Home > Mode > Carven wieder zurück mit Shop in Paris

Carven wieder zurück mit Shop in Paris

Paris by fotopedia wallyg Carven wieder zurück mit Shop in Paris

cc by fotopedia/ wallyg

Irgendwie ist es sehr schön, dass man sich in der heutigen schnelllebigen Zeit noch hier und da auf alte Traditionen verlassen kann. Um so mehr freut man sich, wenn diese wieder mehr an Bedeutung gewinnen. Gut kann man dies aktuell bei dem französischen Haute-Couture-Label Carven beobachten.

Dieses war vor allem in den 50er Jahren absolut angesagt und überzeugte Kunden aus aller Welt mit seinen Kreationen. Doch nach und nach wurde es ruhiger um Carven, die Zeiten änderten sich. Seit ein paar Jahren baut man das Unternehmen nach und nach wieder auf und kann inzwischen schon fast wieder an alte Erfolge anknüpfen.

Dementsprechend entzückt ist die Modewelt, dass seit kurzem Carven wieder einen eigenen Shop in Paris hat. Schon alleine die Lage ist legendär und zeigt die Besonderheit des Labels: Die Boutique befindet sich im Viertel Saint-Germain-des-Prés nahe der Kirche Saint Sulpice. Hier verweilen seither Intellektuelle und Künstler. 1966 eröffnete hier Yves Saint Laurent seinen erste Laden.

Ab jetzt kann man also in der Modemetropole auch wieder bei Carven reinschauen. Die Boutique selbst soll zum Treffpunkt werden, wie ein besonderes Café. Den Luxus soll man vor allem durch die Kleider erleben. Magnifique!

Auch interessant:

  1. Prada endlich wieder mit Store in Berlin
KategorienMode Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks