Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Wohndesign’

Hermès Maison: Erster deutscher Shop in München eröffnet!

15. Februar 2012 Keine Kommentare

Wir haben an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass Hermès in Deutschland den ersten Shop für seine Möbelkollektionen eröffnen würde. In diesen Genuss kommt man nun in München seit ein paar Tagen! Wer sich die Möbel des Luxuslabels näher ansehen möchte, der geht dafür einfach in das Untergeschoss der Münchner Boutique.

Dort finden sich in einem Gewölbe aus Backsteinen, das für ein besonderes Ambiente sorgt, zeitgenössische Möbelstücke von zum Beispiel Denis Montel oder Enzo Mari, aber auch die Klappmöbellinie PIPPA.

Ein besonderes Highlight dürfte für viele die Re-Edition der wunderbar schlichten Möbelstücke des französischen Designers Jean-Michel Frank sein, der bereits in den 1920er Jahren mit Hermès zusammenarbeitete. Sofas, Clubsessel, Paravents und Co. lassen die Herzen von Designfans höher schlagen. Zudem taucht man ein wenig in die Geschichte des Hauses Hermès ein.

Maison Hermès: Showroom in München

11. Januar 2012 Keine Kommentare

Viele Mode- und Luxusunternehmen erweitern in letzter Zeit ihr Angebot um Wohnaccessoires und Möbel. Maison Hermès ist jedoch nicht ein weiterer Auswuchs dieses Trends, sondern eine lange Tradition, die wiederbelebt wurde. Bereits in den 1920er Jahren fertigte der französische Designer Jean-Michel Frank Möbel für Hermès an.

Einige seiner damaligen Stücke sind auch in der neuen Kollektion von Maison Hermès im Re-Design wiederzufinden. Man arbeitet zudem mit namhaften italienischen zeitgenössischen Designern zusammen wie Antonio Citterio oder Enzo Mari. Ergänzt wird das Angebot durch Stoffe, Tapeten und Teppiche, die zusammen mit dem italienischen Familienunternehmen Dedar gefertigt werden.

In Deutschland können wir uns ab Februar über den ersten Showroom von Maison Hermès im Untergeschoss der Boutique in München freuen. Zudem sind weitere Präsentationsflächen in Frankfurt und Hamburg geplant.

Shu Shu Contemporary Japanese Design Concept Store

13. April 2011 Keine Kommentare
Japan by fotopedia Joi Ito Shu Shu Contemporary Japanese Design Concept Store

cc by fotopedia/ Joi Ito

Wer auf der Suche nach modernen Wohnideen der besonderen Art ist, der sollte in München Mal im Concept Store Shu Shu vorbeischauen. Hier findet sich modernes japanisches Wohndesign. Der Shop befindet sich in exklusiver Lage, direkt gegenüber des Luxushotels „Madarin Oriental“.

Natürlich wird der eine oder andere bei dem Gedanken an Japan aufgrund der aktuellen Ereignisse einen fahlen Beigeschmack haben, aber genau in solch einer Notlage sollte man sich erst recht für die japanische Kultur interessieren.

Der Laden gehört der gebürtigen Japanerin Satomi Suzuki, die im Jahr 1995 mit ihrer Familie von Tokio nach München zog. Seit vielen Jahren träumt sie davon, einen Laden zu eröffnen, der zeitgenössisches japanisches Design zeigt. 2008 konnte sie sich die Räume in der Neuturmstraße 2 sichern und werkelt seitdem an ihrem eigenen Geschäft.

Im März dieses Jahres war es nun endlich soweit und Shu Shu konnte seine Pforten öffnen. Shu Shu bedeutet übrigens „Sammlung“. Japanische Handwerkstradition trifft hier auf Moderne. Wirklich schön und mit viel frischem Wind für die Wohnlandschaft!

KategorienWohndesign Tags: , , , ,