Home > Wohndesign > Maison Hermès: Showroom in München

Maison Hermès: Showroom in München

Viele Mode- und Luxusunternehmen erweitern in letzter Zeit ihr Angebot um Wohnaccessoires und Möbel. Maison Hermès ist jedoch nicht ein weiterer Auswuchs dieses Trends, sondern eine lange Tradition, die wiederbelebt wurde. Bereits in den 1920er Jahren fertigte der französische Designer Jean-Michel Frank Möbel für Hermès an.

Einige seiner damaligen Stücke sind auch in der neuen Kollektion von Maison Hermès im Re-Design wiederzufinden. Man arbeitet zudem mit namhaften italienischen zeitgenössischen Designern zusammen wie Antonio Citterio oder Enzo Mari. Ergänzt wird das Angebot durch Stoffe, Tapeten und Teppiche, die zusammen mit dem italienischen Familienunternehmen Dedar gefertigt werden.

In Deutschland können wir uns ab Februar über den ersten Showroom von Maison Hermès im Untergeschoss der Boutique in München freuen. Zudem sind weitere Präsentationsflächen in Frankfurt und Hamburg geplant.

Auch interessant:

  1. Hermes und Kongo: Seidenschals in Boutiquen für guten Zweck
  2. Maison Martin Margiela: Neue Boutique in Peking
  3. Mailand: Eröffnung des Luxus-Kaufhauses Excelsior Milano
  4. Marion Heinrich Store in München
  5. Tom Ford: Erster deutscher Store in München
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks