Archiv

Artikel Tagged ‘Luxus’

Schicke und stilvolle Mode

29. Mai 2012 Keine Kommentare
Bild 12 205x300 Schicke und stilvolle Mode

cc by flickr/Idhren

Ob auf Partys, in der Freizeit oder im Büro – stilvolle und modische Outfits spielen in jedem Bereich des Alltags eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Kleidung auf schicke Designs und Qualität achten, die sich in jeder Hinsicht auszahlen wird. Besonders beliebt und hochwertig ist die Mode von s.Oliver, die sich für die verschiedensten Anlässe eignet und Sie in jeder Situation strahlen lässt. Wenn Sie ein großer Fan von lässigem Chic sind, sollten Sie zur Chino von s.Oliver greifen, die Sie perfekt mit T-Shirts, Blusen, Pullovern und Jacken kombinieren können. Bequem, stylish und schick – so sind Sie für jede Situation des Alltags bestens gewappnet.

Mode von s.Oliver für Freizeit und Business
Die Marke s.Oliver ist für lässig-schicke Mode bekannt, die sich sowohl im Alltag als auch auf Partys tragen lässt. Wenn Sie auch im Geschäftsleben nicht auf Fashion von s.Oliver verzichten möchten, sollten Sie zu der luxuriösen Business- und Abendlinie greifen. Dort finden Sie schicke Kleider, Blazer, Blusen und Chino von s.Oliver. Abgesehen davon bietet die Marke eine breit gefächerte Auswahl an stilvollen Accessoires. Ob Gürtel, Tücher, Schuhe oder Taschen – s.Oliver hat sich in jeder Hinsicht einen Namen in der Modebranche gemacht. Verleihen Sie der Luxusmode von s.Oliver eine persönliche Note und kombinieren Sie die Kleidungsstücke mit Accessoires Ihrer Wahl.

s.Oliver Mode im Internet bestellen
Wenn Sie sich für Mode von s.Oliver interessieren, müssen Sie nicht extra zum nächstliegenden Kaufhaus fahren. Weniger Stress, größere Auswahl und günstigere Preise – all diese Vorteile werden Ihnen bei einer Online Bestellung geboten. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, in aller Ruhe das Sortiment von s.Oliver zu durchstöbern und Ihre Lieblingsstücke auszuwählen (z.B. Chino von s.Oliver). Der schnelle und unkomplizierte Bestellvorgang sorgt für eine große Zeitersparnis und viel Komfort. Bereits nach wenigen Tagen wird die gewünschte Luxusmode von s.Oliver zu Ihnen nach Hause geliefert, wo Sie die Kleidungsstücke in aller Ruhe anprobieren und verschiedene Kleidungsstücke miteinander kombinieren können.

Diesel Black Gold: Neuer Shop in New York

14. März 2012 Keine Kommentare

Vor wenigen Wochen eröffnete Diesel Black Gold einen neuen Store im angesagten New Yorker Stadtteil Soho. Heraus kam ein großzügiger Laden, der den Rock-Schick der Marke auf den Punkt bringt. Laut Diesel-Gründer Renzo Rosso soll dies der Ausdruck einer modernen Form von Luxus sein.

Für die Inneneinrichtung zeigte sich der New Yorker Interior-Designer Ryan Korban verantwortlich. Graue Teppiche, Wände und Decken, die mit Samt überzogen sind, und luxuriöse Stoffe sorgen dafür, dass die Loft-artigen Räumlichkeiten einen lässigen und doch edlen Look bekommen. Der Shop von Diesel Black Gold zeichnet sich auch durch seine Weitläufigkeit aus.

Alleine die Decken haben eine Höhe von viereinhalb Metern. Viel Licht sorgt für genug Helligkeit in den Räumen und gleicht die dunkel gehaltene Einrichtung ideal aus. Der Designer selbst sagt, er habe sich vom Vintage-Look inspirieren lassen und versucht, eine warme Atmosphäre zu zeichnen, die zu Diesel passt. Das ist ihm in Augen vieler Kunden sicherlich gelungen!

Acqua di Parma: Beeindruckende Boutique in Mailand

7. März 2012 Keine Kommentare
Acqua di Parma by wikimedia Jesse Yardley Acqua di Parma: Beeindruckende Boutique in Mailand

cc by wikimedia/ Jesse Yardley

Das Haus Acqua di Parma hat vor einigen Wochen in Mailand einen neuen Beauty-Hotspot eröffnet, der sich wirklich sehen lassen kann. Mit viel Einfallsreichtum entstand hier ein Store, den es so wohl kein zweites Mal auf der Welt gibt. Okay, bald vielleicht schon, denn er soll Acqua di Parma als Vorbild für weitere internationale Eröffnungen dienen.

Die Boutique unterteilt sich in unterschiedliche Räume mit jeweils eigenen Themenbereichen und entsprechenden Designs. So taucht man in jedem Raum in eine andere Welt ein. Der erste Raum steht im Zeichen der Marke „Colonia“ und ist im klassischen Stil der alten Barbier-Salons gehalten. Herren nehmen auf echten Barbierstühlen Platz und genießen eine klassische Rasur.

Der zweite Bereich „Le Nobile“ widmet sich den bekannten Duftkollektionen. Weiter geht es mit einem Raum ganz im Zeichen des Lifestyles von Acqua di Parma. Raumdüfte, Zubehör aus Leder und Wohnaccessoires findet man hier. Als Letztes begeben sich Kunden in die blaue Welt von „Blue Mediterraneo“.

Giorgio Armani: Neu gestaltete Boutique in New York

22. Februar 2012 1 Kommentar
Giorgio Armani by fotopedia Suzan Black Giorgio Armani: Neu gestaltete Boutique in New York

cc by fotopedia/ Suzan Black

Dass Giorgio Armani eine eigene Boutique in New York hat, ist natürlich an sich keine Neuigkeit. Jedoch können selbst Stammgäste in diesen Tagen dort einiges Neues entdecken, denn Giorgio Armani hat sein Architekten-Team damit beauftragt, den gesamten Store im Big Apple neu zu gestalten.

So wurde die Boutique im neuen Gewand vor ein paar Tagen eröffnet und kann nun in all ihrer Pracht bestaunt werden. Vier Etagen, auf denen sich fast 2.000 Quadratmeter verteilen, gilt es zu entdecken. Wie auch in seinen Kollektionen vereint sich im Design des neuen New York Stores Handwerkskunst mit Modernität.

Cremefarbene Marmorino-Wände stehen in direktem Kontrast zu den Möbeln der Armani Home Collection, die es dort genauso zu kaufen gibt wie die Ready-to-Wear-Stücke des Labels. Die passenden Accessoires ergänzen das Angebot. Die Glasfassade des Stores an der 760 Madison Avenue sorgt für lichtdurchflutete Räume.

Hermès Maison: Erster deutscher Shop in München eröffnet!

15. Februar 2012 Keine Kommentare

Wir haben an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass Hermès in Deutschland den ersten Shop für seine Möbelkollektionen eröffnen würde. In diesen Genuss kommt man nun in München seit ein paar Tagen! Wer sich die Möbel des Luxuslabels näher ansehen möchte, der geht dafür einfach in das Untergeschoss der Münchner Boutique.

Dort finden sich in einem Gewölbe aus Backsteinen, das für ein besonderes Ambiente sorgt, zeitgenössische Möbelstücke von zum Beispiel Denis Montel oder Enzo Mari, aber auch die Klappmöbellinie PIPPA.

Ein besonderes Highlight dürfte für viele die Re-Edition der wunderbar schlichten Möbelstücke des französischen Designers Jean-Michel Frank sein, der bereits in den 1920er Jahren mit Hermès zusammenarbeitete. Sofas, Clubsessel, Paravents und Co. lassen die Herzen von Designfans höher schlagen. Zudem taucht man ein wenig in die Geschichte des Hauses Hermès ein.