Archiv

Artikel Tagged ‘New York’

Diesel Black Gold: Neuer Shop in New York

14. März 2012 Keine Kommentare

Vor wenigen Wochen eröffnete Diesel Black Gold einen neuen Store im angesagten New Yorker Stadtteil Soho. Heraus kam ein großzügiger Laden, der den Rock-Schick der Marke auf den Punkt bringt. Laut Diesel-Gründer Renzo Rosso soll dies der Ausdruck einer modernen Form von Luxus sein.

Für die Inneneinrichtung zeigte sich der New Yorker Interior-Designer Ryan Korban verantwortlich. Graue Teppiche, Wände und Decken, die mit Samt überzogen sind, und luxuriöse Stoffe sorgen dafür, dass die Loft-artigen Räumlichkeiten einen lässigen und doch edlen Look bekommen. Der Shop von Diesel Black Gold zeichnet sich auch durch seine Weitläufigkeit aus.

Alleine die Decken haben eine Höhe von viereinhalb Metern. Viel Licht sorgt für genug Helligkeit in den Räumen und gleicht die dunkel gehaltene Einrichtung ideal aus. Der Designer selbst sagt, er habe sich vom Vintage-Look inspirieren lassen und versucht, eine warme Atmosphäre zu zeichnen, die zu Diesel passt. Das ist ihm in Augen vieler Kunden sicherlich gelungen!

Giorgio Armani: Neu gestaltete Boutique in New York

22. Februar 2012 1 Kommentar
Giorgio Armani by fotopedia Suzan Black Giorgio Armani: Neu gestaltete Boutique in New York

cc by fotopedia/ Suzan Black

Dass Giorgio Armani eine eigene Boutique in New York hat, ist natürlich an sich keine Neuigkeit. Jedoch können selbst Stammgäste in diesen Tagen dort einiges Neues entdecken, denn Giorgio Armani hat sein Architekten-Team damit beauftragt, den gesamten Store im Big Apple neu zu gestalten.

So wurde die Boutique im neuen Gewand vor ein paar Tagen eröffnet und kann nun in all ihrer Pracht bestaunt werden. Vier Etagen, auf denen sich fast 2.000 Quadratmeter verteilen, gilt es zu entdecken. Wie auch in seinen Kollektionen vereint sich im Design des neuen New York Stores Handwerkskunst mit Modernität.

Cremefarbene Marmorino-Wände stehen in direktem Kontrast zu den Möbeln der Armani Home Collection, die es dort genauso zu kaufen gibt wie die Ready-to-Wear-Stücke des Labels. Die passenden Accessoires ergänzen das Angebot. Die Glasfassade des Stores an der 760 Madison Avenue sorgt für lichtdurchflutete Räume.

Marni Edition Store in New York

7. Dezember 2011 Keine Kommentare

Seit gut zwei Jahren gibt es nun schon Marni Edition. Das italienische Luxuslabel Marni launchte die Zweitlinie um sich gezielt an jüngere Kunden zu wenden. Natürlich kommen auch die typischen bunten Marni-Designs zum Tragen nur eben ein wenig jünger und frischer. Preislich bewegt man sich rund 20 Prozent unter der Hauptlinie.

Einen Marni Edition Store gibt es bereits in Hongkong, nun ist New York an der Reihe. Der neue Store befindet sich direkt im Meatpacking District, genauer gesagt in der Gansevoort Street. Auf 230 Quadratmetern findet man die Marni Edition Kollektion, aber auch die Linien für Herren und Kinder.

Der Store ist bunt und so experimentierfreudig wie möglich gehalten. Durch verschiedene Elemente kann man innerhalb von kurzer Zeit den Laden umbauen und so ihm ein neues Gesicht verleihen. So haben Stahlboxen beispielsweise Rollen um sie jederzeit woanders platzieren zu können. Hohe Fenster sorgen für eine besonders helle und offene Atmosphäre. An den Wänden findet man Tapeten, die vom Künstler-Duo Pastis entworfen wurden.

Ladurée: Macarons auch in New York

24. August 2011 Keine Kommentare
Ladurée Macaron by flickr Louis Beche Ladurée: Macarons auch in New York

cc by flickr/ Louis Beche

Eine der liebsten Naschereien der Franzosen sind die sogenannten Macarons. Aktuell werden diese auch international immer mehr entdeckt und gelten längst als Kult-Leckerei. Eine der ersten Adressen für alle, die auf feinste Macarons setzen, ist das edle Traditionshaus Ladurée in Paris. In nur wenigen Tagen kommen nun auch die New Yorker in diesen verführerischen Genuss.

Am 29. August eröffnet Ladurée seinen ersten Laden in New York City, genauer gesagt in der 864 Madison Avenue in Manhattan. Die New Yorker Boutique soll vor allem durch das besondere Pariser Flair überzeugen und unterscheidet sich von den sonstigen Läden in Manhattan. Neo-klassizistisches Design, antikes Mobiliar und Marmor-Details laden zum Verweilen, Träumen und natürlich Naschen ein.

Einzelne Elemente wie das berühmte Perlenkettenmuster wurden aus dem Pariser Stammhaus übernommen. Zudem wurde extra zur Eröffnung eine neue Macaron-Sorte kreiert. Diese nennt sich „Chanelle Raisin“ und soll eine feine Zimtnote haben. Na, wenn das mal nicht überzeugt!

Apple: Neuer Shop in New Yorker Luxuslage

27. Juli 2011 Keine Kommentare
Apple Store New York by flickr Sebastian01071979 Apple: Neuer Shop in New Yorker Luxuslage

cc by flickr/ Sebastian01071979

Apple Stores sind inzwischen weltweit genauso gut zu erkennen wie die Produkte des Unternehmens. Anhand des futuristischen Designs erkennt man sofort auf den ersten Blick, dass es sich um einen Apple Store handelt. Berühmt ist beispielsweise der Glaswürfel in Manhattan. Nun hat sich das Unternehmen eine weitere mehr als luxuriöse Lage in New York gesichert.

Der neue Apple Store wird sich direkt bei Grand Central befinden. Die Miete hier beträgt 800.000 Dollar pro Jahr, wobei sich Apple gleich mal die Pachtrechte für zehn Jahre gesichert hat. Eine eher ungewöhnliche Tatsache, doch die Lage gibt es eben her.

Nun ja, die Miete wird sich Apple sicherlich leisten können, denn der Shop soll jährlich gut fünf Millionen Dollar in die Kassen spülen. Aktuell wird er noch renoviert, wobei alle natürlich auf das Design gespannt sind, das stets zwar einen Wiedererkennungswert hat, aber eben auch immer ein besonderes Highlight bietet.